Wer hier mit uns will fröhlich sein

Wer hier mit uns will fröhlich sein,
dem soll’n ein Glas wir bringen,
wer trinken will den guten Wein,
der muss auch mit uns singen,
wer trinken will den guten Wein,
der muss auch mit uns singen.
Drum Bruderherz, sitz her zu uns!
Drum Bruderherz, sitz her zu uns
und trink’ mit uns und sing’ mit uns,
drum Bruderherz, sitz her zu uns
und lass dein Lied erklingen.

Wir singen wohl die ganze Nacht,
bis in den hellen Morgen,
bis uns die Sonne wieder lacht,
der Wirt, der muss uns borgen,
bis uns die Sonne wieder lacht,
der Wirt, der muss uns borgen,
Drum Bruderherz, tu uns Bescheid
Drum Bruderherz, tu uns Bescheid,
der Wein macht grosse Fröhlichkeit,
der Wein macht grosse Fröhlichkeit,
macht ledig aller Sorgen.

Wer aber will fröhlich sein
und nicht mit uns will singen,
der trink’ mit uns auch keinen Wein,
sein’ Kummer zu bezwingen,
der trink’ mit uns auch keinen Wein,
sein’ Kummer zu bezwingen.
Drum Bruderherz, nimm dieses Glas!
Drum Bruderherz, nimm dieses Glas,
solang vom Wein noch in dem Fass,
drum Bruderherz, nimm dieses Glas:
“Wohl dir zu allen Dingen!”