s’Schwyzerländli

Komponist:
Text:

1. s’Schwyzerländli isch no chly, aber schöner chönt’s
nit sy! Gang i d’Welt so wyt du wit, schöneri Ländli
git’s gar nit! Trala …..

2. Berge wie der Himmel hoch, mit de schöne Gletschre
noch, uf de Alpe Herdeglüt, Jodler, schöner nützti nüt!
Trala …..

3. Seen blau und spiegelglatt, wie me luegt, me wird
nit satt, Schiffli fahred hin und her, wie wenn’s all’
Tag Sunntig wär. Trala ….

4. Und au d’Lüt sind frisch und froh, Freiheit händ’s
wie niene so, und e luschtigs Schwyzerbluet, gfallt mer
über alles guet. Trala ….