Schön ist die Jugend bei frohen Zeiten

Komponist:
Text:

1. Schön ist die Jugend bei frohen Zeiten, schön ist die
Jugend sie kommt nicht mehr. Drum sag ich noch-
einmal, schön sind die Jugendjahr, schön sind die Ju-
gend, sie kommt nicht mehr.

2. Vergang’ne Zeiten komm’n niemals wieder, ver-
schwunden ist das junge Blut. Drum sag ich noch
einmal schön sind die Jugendjahr, schön ist die Ju-
gend, sie kommt nicht mehr.

3. Ich hab’nen Weinstock und der trägt Reben, und aus
den Reben fliesst edler Wein. Drum sag ich noch ein-
mal, schön sind die Jugendjahr, schön ist die Ju-
gend, sie kommt nicht mehr.

4. Es blühen Rosen, es blühen Nelken, es blühen Ro-
sen, sie welken ab. Drum sag ich noch
einmal schön sind die Jugendjahr, schön ist die Ju-
gend, sie kommt nicht mehr.