Kein schöner Land

Komponist:
Text:

1. Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
(:wo wir uns finden wohl unter Linden zur Abendzeit:)

2. Da haben wir so manche Stund’
gesessen da in froher Rund’
(:und taten singen, die Lieder klingen im Talesgrund:)

3. Dass wir uns hier in diesem Tal
noch treffen so vielhundertmal
(:Gott mag es schenken, Gott mag es lenken, er hat die Wahl:)

4. Jetzt Brüder, eine gute Nacht!
Der Herr im hohen Himmel wacht.
(:In seiner Güte, uns zu behüten, ist er bedacht:)