Die zwölf Räuber

Komponist:
Text:

Nun wieder wollen wir singen diese Legende auf’s neu,
von ihm, dem wilden Räuber Kudejar, wie sie einst sang
Pietirim.

Einstmals bei Kiew der grossen Stadt hausten zwölf
Räuber im Wald. Ihr wilder Hauptmann war Kudejar,
herrlich und gross von Gestalt. Raubten in Kiew viel Gold
und Gut, raubten bei Tag und Nacht, bis einst dem
finsteren Kudejar, eine junge Maid ward gebracht.
(Nun wieder wollen wir..)

Liebe erafsste sein wildes herz, Liebe, die nie er verspürt.
Sah da sein Leben mit allem Schmerz, wie er’s bis dahin
geführt. Still nahm er Abschied von seiner Schar,
wandernd zog er durch das Land, ging in ein Kloster als
Büsser dann, betend er Ruhe dort fand.

Nun wieder habt ihr vernommen diese Legende auf’s neu,
von ihm, dem wilden Räuber Kudejar, wie sie einst sang
Pietirium.