Das Leben ist ein Würfelspiel

Komponist:
Text:

1. Das Leben ist ein Würfelspiel, wir würfeln alle Tage.
Dem einen bringt das Schicksal viel, dem andern nichts als Plage.
Refr.: [: Drum frisch auf Lameraden den Becher zur Hand !
Zwei Sechser auf den Tisch ! Der eine ist fürs Vaterland, der
and’re ist für mich. :]

2. Wir würfeln bis die Platte kracht, nach alter Landsknecht Sitte.
Schon mancher, der das Spiel verlacht, verschwand aus unsrer Mitte.
Refr.: [: Drum frisch auf Lameraden den Becher zur Hand !
Zwei Sechser auf den Tisch ! Der eine ist fürs Vaterland, der
and’re ist für mich. :]

3. Und auch im Himmel wollen wir den Würfelbecher schwingen
und auch im himmlischen Revier Soldatenlieder singen.
Refr.: [: Drum frisch auf Lameraden den Becher zur Hand !
Zwei Sechser auf den Tisch ! Der eine ist fürs Vaterland, der
and’re ist für mich. :]