Auf, auf, auf, es schallt der Zapfenstreich

Komponist: Martin Möckli (Dokumetar-Filmer)
Text: Max Mummenthaler (“Nebelspalter”-Journalist)

Refrain: Auf, auf,auf. Es schallt der Zapfenstreich, auf,
auf, auf. Es gilt für Arm und Reich.

Schluss jetzt mit Spiel und Spass, Wirt, schlag den Spunt
ins Fass. Mannern, ins Stroh. (:Runter von meinem Knie,
schwarzbraune Rosmarie. Frag nicht wieso, frag nicht
wieso: wieso:)

Höll oder Himmelreich, ruft uns der Zapfenstreich. Ziehn
wir nach Haus. (:Hört, wie die Trommel rollt, wenn auch
die Liebste grollt. Was macht das aus, was macht das
aus, das aus:)

Unnütz ist Weh und Ach, trauert dem Tag nicht nach,
war er auch schön. (:So ist der Zeien Lauf, einmal hört
alles auf. Und man muss gehen, und man nuss gehen,
muss gehen:)