Gfr. Schreiber, 20.08. 1903 bis 23.09. 1970

schreiber_gr

Während des Aktivdienstes 1939 – 1945 und nachher habe ich in allen Waffengattungen unserer Armee bis 1964 über 9’000 Gesangstunden erteilt. Durch Radiosendeungen und populäre Singabende finden Lieder auch in der zivilen Bevölkerung begeisterte Aufnahme. Ich werde mich auch in Zukunft für das gute Lied einsetzen und bitte alle Kameraden in Volk und Armee, gegen das unsaubere Lied immer und immer wieder Stellung zu nehmen.

Möge diese Liedsammlung weiterhin freundliche Aufnahme finden und überall dort, wo Kameradschaft und Fröhlichkeit gepflegt werden, Freude bringen. Den Autoren, die mir ihre Texte zur Verfügung stellen, danke ich recht herzlich.

Im August 1964, Gfr. Schreiber

Texte unter Liedertexte:

  • Schweizerspalm
  • Grosser Gott wir loben dich
  • Ach, was willst du traurig sein
  • Alles Leben strömt aus Dir
  • Mein Schweizerland wach auf
  • Ein gar eigen Frühlingslied
  • Wir sind die jungen Schweizer
  • Wo Berge sich erheben
  • Heisst ein Haus zum Schweizerdegen
  • Was ziehet so munter das Tal entlang
  • Reiterlied
  • Auf des Munots altem Turme
  • Am Brunnen vor dem Tore
  • Niene geits so schön und lustig
  • Lueget, vo Bärgen und Tal
  • Es Burebüebli mahn-i-nid
  • Beresinalied
  • Schatz mein Schatz
  • Lustig ist das Zigeunerleben
  • Hans Spielmann stimme deine Fidel
  • Wir sitze so fröhlich beisammen
  • Bergvagabunden
  • Hab oft im Kreise der Lieben
  • Hängt der Himmel voller Wolken
  • ’s Ramseiers wei go grase
  • Im schönsten Wiesengrunde
  • Chumm, mir wei ga Chrieseli gwünne
  • Han ame-n-Ort es Blüemli gseh
  • Freut euch des Lebens
  • ’s isch mer alles eis Ding
  • Vo Luzern uf Wäggis zue
  • Wäge dem muesch du nüd trurig si
  • Schijodel
  • E herzigs Meiteli
  • Zogä-n-am Bogä, d’r Landamme tanzät
  • Bin ein fahrender Gesell
  • Lieber Kamerad
  • HV-Lied (Heiba bariba)
  • Strampedemi
  • Vom Barette schwankt die Feder
  • Der Trommelknabe
  • Flandern in Not
  • Ein Heller und ein Batzen
  • Immerzu da gehen wir
  • Die graue Reiterei
  • Eine Kompanie Soldaten
  • Florian Geyer
  • Ghaue-n-oder gstoche
  • Hoch auf dem gelben Wagen
  • Edelweiss (Version Gfr Schreiber)
  • Edelweiss
  • Lass dich zum Abschied küssen
  • Eusi Kompanie
  • La canzone del Mitragliere
  • Frühmorgens singt die Amsel
  • Alle Rosen
  • Marijanca
  • Rüef de Gääle (Sennele hoja ho)
  • Là-haut sur la montagne
  • Das Leben ist ein Würfelspiel
  • Marsch in der Nacht
  • Funkerlied
  • Die blauen Dragoner
  • La banda di soldaa (Fa mal i pè)
  • Du bist mein Kamerad
  • It’s a long way uf d’s Guggershörnli
  • Soldaten müend doch Schätzli ha
  • Hü o hü, alter Schimmel, hü o ho
  • Sappeur-(Pontonier-)Lied
  • Ich hatt‘ einen Kameraden
  • Der gute Kamerad
  • Üsi Territoriale
  • Alles fahrt Schi
  • Der Legionär (Gefangen in maurischer Wüste)
  • Der Trommelknabe
  • Es zog ein Regiment das Oberland daher
  • Gilberte de Courgenay
  • Lied an die heil’ge Barbara (Melodie: „Auf, auf! Ihr wackern Kanonier‘)
  • Vom Barette schwankt die Feder
  • Wir ziehen über die Strassen
  • Zehntausend Mann
  • Rufst du, mein Vaterland
  • O mein Heimatland
  • Sempacherlied ( Lasst hören aus alter Zeit)
  • Das weisse Kreuz im roten Feld
  • Eidgenossen, schirmt das Haus
  • Schweizerheimweh
  • Freiheit uns Vaterland
  • Noch ruh’n in weichem Morgenglanz
  • Heimat und Vaterland
  • Es blühen die Rosen
  • Die Gotthardwacht
  • Wohlan, wohlan, es hallt zum Streit
  • Wenns die Soldaten durch die Stadt marschieren
  • Ich bin ein jung Soldat
  • Die Haubitzer
  • Auf, auf! Ihr wackern Kanonier‘
  • Wenn einer ein rechter Kanonierer will sein
  • Kanonierlied
  • Der Trainsoldat